Wie Sie dank Online- Terminbuchungen mehr Umsatz generieren

Dass Online-Terminbuchungstools immer beliebter werden, ist kein Geheimnis. Es ist nicht nur für Ihre Kundinnen äusserst praktisch und einfach, sondern auch für Sie als Dienstleister eine Geheimwaffe! Weshalb? Weil Sie mit Online-Terminbuchungen deutlich mehr Umsatz generieren. Wir erzählen Ihnen, wie und warum das so ist.

Weniger Terminausfälle = weniger Leerzeiten = mehr Umsatz

Mit den meisten Online-Terminbuchungssystemen kommt eine grossartige Funktion: automatische Terminerinnerungen! Ihre Kundinnen werden 24 Stunden vorher an den bevorstehenden Termin bei Ihnen erinnert. Damit gehören vergessene Termine endlich der Vergangenheit an. Sie werden also keine unerwarteten Leerzeiten mehr zu beklagen haben – Leerzeiten, in denen Sie eine andere Kundin hätten bedienen können! Die Rechnung ist einfach: Je weniger Leerzeiten, desto mehr Kundinnen können Sie bedienen und desto mehr Umsatz können Sie generieren. Toll, nicht?😊

Übrigens, wenn Sie pro Monat nur 1 Terminausfall weniger haben, haben Sie die Grundgebühr von CHF 29.- für das Online-Buchungssystem von Quap mit grosser Sicherheit schon reingeholt.

Weniger Zeitverlust = mehr Zeit für Kunden = mehr Umsatz

Mit Online-Terminbuchungen sparen Sie wertvolle Zeit. Terminsuche, -findung und -reservation übernehmen nämlich direkt Ihre Kundinnen. Sie müssen nicht mehr ans Telefon rennen, SMS oder Nachrichten auf Ihrem Anrufbeantworter abhören und beantworten oder unterschiedlichste Terminvorschläge hin- und her-koordinieren. Am Ende des Tages werden Sie als Dienstleister viel weniger Zeit aufgrund der mühsamen Terminadministration verlieren, d.h. Sie sparen Zeit! Auch hier ist die Rechnung wieder einfach: Je weniger Zeit Sie für die Terminadministration aufwenden müssen, desto mehr Zeit haben Sie für Ihre Kundinnen und umso mehr Zeit haben Sie, um Umsatz zu generieren. Klingt doch super!

Übrigens auch hier: Nehmen wir an, Sie benötigen täglich ca. 15 Minuten für die Terminadministration. Mit einer Online-Terminbuchungslösung, dank welcher Ihre Kundinnen die Termine selbst reservieren können, sparen Sie in einer Arbeitswoche rund 75 Minuten. Pro Monat sind das 300 Minuten, also ganze 5 Stunden! Jetzt können Sie selbst ausrechnen, wie viel Umsatz Sie mit 5 Stunden mehr pro Monat generieren können. 😊 Auch hier haben Sie die Monatsgebühr eines Online-Terminbuchungstools ruckzuck wieder reingeholt!

Mehr Umsatz_sw

Mehr Neukunden = mehr Umsatz

Wir suchen online nach Informationen aller Art – Informationen zu Produkten, zu Angeboten, aber auch zu Dienstleistern. 87% der Schweizer Internet-Nutzer gehen mehrmals pro Woche auf Suchmaschinen (wie z.B. Google; Quelle). Verschiedene Umfragen zeigen zudem, dass zwischen 60-80% der Schweizerinnen und Schweizer es bevorzugen, Termine online zu buchen. Mit einem Online-Auftritt (z.B. mit einer eigenen Homepage oder einem Geschäftsprofil auf Instagram) stellen Sie sicher, dass Sie als Geschäft auch wirklich gefunden werden. Mit einer Online-Terminbuchungsmöglichkeit steigern Sie schliesslich nicht nur Ihre Sichtbarkeit und Bekanntheit, sondern Sie sprechen alle Personen an, die nicht gerne telefonieren, die am Abend nach der Arbeit einen Termin buchen möchten oder die keine Zeit haben, SMS oder E-Mails hin- und herzuschreiben. Die Realität ist hart: Bieten Sie die Möglichkeit nicht an, kann es sein, dass potenzielle Kundinnen zu anderen Dienstleistern gehen.

Auch hier ist klar: Neue Kundinnen bringen neuen, zusätzlichen Umsatz! 😊

Zusätzlicher Umsatz ist nur einer von vielen Vorteilen, die Online-Terminbuchungssysteme mit sich bringen. Lernen Sie hier die restlichen Vorteile kennen.

Nun, haben wir Sie überzeugt? Das Online-Buchungstool von Quap können Sie einen ganzen Monat lang kostenlos und unverbindlich testen! Sie können also nichts verlieren, sollten Sie sich am Ende der Testphase doch dagegen entscheiden.

 
Mehr zur Online-Terminbuchungslösung von Quap erfahren

 

Zurück zur Übersicht